Netzwerk

 

Wir arbeiten in einem Netzwerk individu-alpädagogischer Erziehungsstellen mit Erlebnispädagogen, Lehrern, Handwerk-kern, Landwirten, Sportlern und Thera-peuten zusammen.

 

Unsere Einrichtungen werden überwie-gend mit innewohnenden Erziehern in familienähnlicher Wohnform betrieben. Es werden maximal fünf Kinder und Jugend-liche pro Einrichtung betreut.

 

Die Standortprojekte im europäischen Ausland entsprechen mindestens den An-forderungen des jeweiligen Landes. Sie erfüllen alle gesetzlichen Vorgaben und die Qualitätsstandards von Tabularasa, sind individual- bzw. erlebnispädagogisch orientiert und arbeiten häufig mit der Unterstützung von Tieren.

 

Gerne übermitteln wir Ihnen weitere In-formationen zu den Standorten, wenn Sie diese über das Kontaktformular an-fragen.

 

Belegungsanfragen - auch für unse-re Standortprojekte im Ausland - senden Sie uns bitte über unser  Kontaktformular. 

 

 

Weitere Erziehungsstellen:

In der Hauptstadtregion Berlin und in Brandenburg/ im Hohen Fläming suchen wir weitere am Aufbau einer familienähnlichen Erziehungsstelle interessierte Haushalte mit Erziehern.

 

Wenn Sie sich die Arbeit als innewohnen-de Fachkraft vorstellen können erhalten Sie gerne weitere Informationen zu den Herausforderungen, Möglichkeiten und Voraussetzungen. Schreiben Sie uns bei Interesse einfach per Kontaktformular.

 

 

Kooperationspartner: 

° Deutscher Alpenverein Sektion Hoher       Fläming e.V.  www.davhf.de

° Wildnisschule Hoher Fläming            

  www.wildnisschule-hoherflaeming.de

° Kinderhaus Schmerwitz im WIR e.V.  

  www.wir-ev-brb.de

 

 

 

Mitgliedschaften: 

VPK, Bundesverband privater Träger der freien Kinder- und Jugend- und Sozial- hilfe, Landesverband Brandenburg

www.vpk.de

Bundesverband Erlebnispädagogik. www.be-ep.de